Über mich

Angela Hesse

 

Ich liebe meine Arbeit und bin dankbar, dass ich Menschen helfen darf.                      Insgesamt habe ich sehr viele Fort- und Weiterbildungen besucht. Manche davon haben mich total bereichert, andere sind in den Hintergrund getreten. Außerdem haben mich eigene Lebenserfahrungen gefordert, gelehrt und geprägt. All mein Wissen fließt in meine Arbeit ein und macht meine Behandlungsmethode aus.

Meine für mich wichtigsten Ausbildungen waren:

1994 Fascial Balancing

1997 Cranio-Sacral-Therapie

2000 Osteopathie

2014 Familienaufstellung nach Hellinger

2018 The Work nach Byron Katie

 

Aufgrund meiner jahrelangen persönlichen Erfahrungen mit sanften osteopathischen Techniken und CranioSacralTherapie, kann ich bestätigen, dass durch die entstehende Entspannung des Gewebes (Bindegewebe/Faszien) eine Umstellung im Körper, vergleichbar mit einer Neusortierung der eigenen Mitte erreicht werden kann. Aus diesem inneren Gleichgewicht (Homöostase) heraus findet die körpereigene Regulation viel besser statt. Unterstützende Energietechniken helfen, alles Fließen im Körper anzuregen.

Durch die Überprüfung von Glaubenssätzen nach „The Work“ erkennen und lösen wir unsere inneren Widerstände. Visualisierungsübungen, systemische Arbeit und Vergebungsrituale sind hilfreich, um die Vergangenheit zu verstehen, loszulassen und inneren Frieden zu finden.

Genauso wie der Körper sein inneres Gleichgewicht zur Regeneration und Erfüllung seiner Aufgaben braucht, benötigt der Geist Ruhe zur Entspannung, damit Heilung geschehen kann.

Ein Termin bei mir ersetzt nicht die Diagnosestellung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.