Über mich

Physiotherapeutin seit 1991

Praxis für CranioSacraleOsteopathie in Warnemünde seit 2004, umbenannt in Praxis für Körperbewusstsein 2015

Angela Hesse

„Ich glaube an die Kraft unserer Hände. Sie können trösten, tasten, reden. Eine Hand besitzt 27 Knochen und 17000 Sensoren – sie ist ein wahres Meisterwerk, das mich jeden Tag aufs Neue fasziniert. Meine Hände sind meine Ohren, mit denen ich den Botschaften des Körpers lausche; Verspannungen, Gewebe- oder Organveränderungen fühle.“ Jean-Pierre Barral (Osteopath, Frankreich)

Aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen mit Cranio-Sacraler-Therapie und Osteopathie seit 1994, kann ich bestätigen, dass durch die entstehende Entspannung des Gewebes (Bindegewebe/Faszien) eine Umstellung im Körper, vergleichbar mit einer Neusortierung der eigenen Mitte erreicht werden kann, aus der heraus eine verbesserte Regulation eintritt.

Fortbildungen

Cranio – Sacral – Therapie

Parietale Osteopathie 

Viszerale Osteopathie

CranioSacrale Therapie in der Pädiatrie

Cranio – Mandibuläre Dysfunktion

Somato – Emotionale – Entspannung (Arbeit mit therapeutischen Bildern)

Systemische Therapie

Fußreflexzonentherapie

Indikationen: Beschwerden nach mechanischen Einwirkungen (Stürze, Umknicken, Prellungen, Frakturen, Zahnregulierungen, Operationen), Gelenkschmerzen,  Kiefergelenksbeschwerden, Wirbelsäulenprobleme, Kopfschmerz/Migräne, Burn out, allgemeines Unwohlsein, Schwindel, Angst/Panikattacken

Meine Behandlung ersetzt nicht die Diagnosestellung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

In meiner Praxis für Körperbewusstsein sind vor allem die richtig, die auf der Suche sind – nach sich selbst, nach Beschwerdefreiheit, nach Antworten, nach dem Sinn ihres/seines Symptoms…  Es ist ein Prozeß, der mal intensiv, mal ruhig abläuft, uns aber immer weiter wachsen und erfahren lässt. Alles, was uns unser Körper mitteilt, kann uns gelassener, entspannter und zufriedener machen.